[inspic=265,left,fullscreen,70] Ein schickes neues Spielzeug, hat mir da der Weihnachtsmann mitgebracht – weil er wusste dass mein Motorola Mpx200 in letzter Zeit grundsätzlich der Meinung war bei Anrufen abzustürtzen.
Leider war das gute Stück unwissentlich EPlus gebrandet. Tja, und da wir hier nun mal alle Vodafone huldigen musste das weg. Na ja, eigentlich ja nicht. Aber ich kann sowas einfach nicht lassen.

Recht schnell waren Anleitungen und die nötigen Dateien sowie Programme zum flashen gefunden. Und dann gings los … die erste Firmware war drauf, das Handy blieb aus 🙁 Also flucks neue Firmwäre rausgesucht. Wobei, mit unsere Standleitung mit konstanter ISDN-geschwindigkeit dauert das schon mal gut 4 Stunden bis genügend Versionen geladen sind.

Nach gefühlten fünf Stunden flashen läuft das Telefon wieder.
Und anstatt ich aufhöre, bastel ich weiter … echt warum nur *strafender-blick-in-den-spiegel*. Drei Stunden später, waren die Funktionen der Tasten verschoben und einige waren ohne Funkton.

Jetzt gehts wieder, nach etwa 11 Stunden. Ich kanns einfach nicht lassen 🙂

Wenn man keine Ahnung hat, soll man einfach die Finger von solchen Dingen lassen.

BTW: Handy is nun Vodafone gebrandet 🙂

Kommentar verfassen